tv-hermannstein_r13.jpg

Die Nachwuchsturnerinnen des TV Hermannstein sorgten am Muttertag für einen Paukenschlag beim Hessischen Landesfinale im Gerätturnen im Bereich der Pflichtübungen. Die Turn-Talente aus der Wettkampfgruppe kehrten nach zweijähriger coronabedingter Wettkampfpause auf Landesebene mit sensationellen zwei Goldmedaillen und einem guten 15. Platz aus Fulda/Petersberg zurück. Elisabeth Pichl, Navina Lehmann und Mia Rühl turnten in einem Vierkampf gegen die stärksten Turnerinnen aus den 18 Turngauen in Hessen und sorgten für dieses tolle Ergebnis. Elisabeth und Mia konnten somit ihre Titel von den letzten „Hessischen“ vor Corona aus dem Jahr 2019 verteidigen.

Im Wettkampf P5-P6 (11-14 Jahre) starteten Elisabeth Pichl und Navina Lehmann mit guten Übungen am Boden in den Gerätedurchgang. Bereits am Sprungtisch setzte sich Elisabeth mit einem tollen Handstützüberschlag in der Spitzengruppe fest. Am Stufenbarren und Schwebebalken erreichte sie, mit nahezu fehlerfreien Übungen, jeweils die Tageshöchstnote und sicherte sich somit den „Hessen – Titel“ und die verdiente Goldmedaille. Navina turnte solide Pflichtbungen und konnte am Ende mit ihrem ersten Auftritt und einem guten 15. Platz bei den „Hessischen“ zufrieden sein.

Bei den „ältesten“ Turnerinnen (P7-P9, 18 Jahre u. jünger) ging Mia Rühl für den TV Hermannstein als Mitfavoritin an die Geräte. Nach einem starken Beginn am Boden, zeigte sie am Sprungtisch mit der höchsten Wertung des gesamten Wettkampftages ihr ganzes Können. Mit einer Top- Übung am Stufenbarren und einem sicheren Vortrag am Schwebebalken machte sie den Sieg und ihren zweiten Titel auf Landesebene perfekt.

 

hessiche2022

WK P5-P6  (Sprung/Barren/Balken/Boden)       

1. Platz

Elisabeth Pichl (TV Hermannstein)

58,25 Punkte   (14,50/15,30/14,20/14,25)

2. Platz

Alexandra Momot (TG Rüsselsheim)

58,05 Punkte   (14,90/15,00/13,70/14,45)

3. Platz

Amanda Schmitz (SGK Bad Homburg)

56,65 Punkte   (14,80/14,80/13,25/13,80)

15. Platz

Navina Lehmann (TV Hermannstein)

52,65 Punkte   (12,75/12,95/13,65/13,30)

 

 

WK P7-P9 (Sprung/Barren/Balken/Boden)

 

1. Platz

Mia Rühl (TV Hermannstein)

68,05 Punkte   (18,25/17,50/15,80/16,50)

2. Platz

Carolin Hammerschmidt (TUS Griesheim)

67,25 Punkte   (17,40/16,90/16,80/16,15)

3. Platz

Cecile Knössl (TV Okriftel)

64,15 Punkte   (17,90/15,40/14,95/15,90)

 

elisabeth

elisabeth

mia 

 

BERICHT ALS PDF

 

Archiv TVH

Ältere Beiträge vor 2021 finden sich im Archiv.

Über uns

Es begann alles an einem Sonntagnachmittag im Mai 1909...

Weiterlesen

 

Adresse

Turnverein „Jahn“ 1909 e.V. Hermannstein
Birkenweg 23
35586 Wetzlar
Tel.: 06441 / 5640252
E-Mail: info@tv-hermannstein.de

Stützpunktverein

stuetzpunktX

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.