Die Badminton-Abteilung stellt sich vor


Jeden Mittwoch um 20 Uhr treffen wir uns in Hermannstein, um in lockerer Atmosphäre Badminton zu spielen. Vier Spielfelder stehen uns hierfür zur Verfügung.
Da die Mitglieder der Abteilung keinen Wert auf die Teilnahme an Wettkämpfen legen, stellen wir auch keine Mannschaften und verzichten auf einen Trainer.

 

Wir spielen Badminton aus Spaß am Sport und um den sonst üblichen Bewegungsmangel auszugleichen. An Wettkämpfen oder Ligaspielen nehmen wir nicht teil, Tipps und Tricks bekommnst Du bei uns trotzdem.

Auf insgesamt drei Spielfeldern powern wir uns in Einzel- und Doppelspielen so richtig aus.


Was ist beim Badminton anders als beim Federball?

Der größte Unterschied liegt bereits in der Spielidee. Die Spieler im Garten versuchen, den Federball möglichst so zu spielen, dass ihn der
Gegenspieler problemlos zurückschlagen kann; ein Badminton-Spieler hingegen versucht, den Federball so zu spielen, dass er im gegnerischen
Spielfeld den Boden berührt bzw. der Gegenspieler zu einem Fehler gezwungen wird.

Das Spielfeld ist ca. 13 Meter lang und ca. 6 Meter breit und wurd von einem rd. 1,50 Meter hohen Netz geteilt.

Die Schläger sind wesentlich leichter und die Bespannungen härter, als dies für das Federball spielen erforderlich wäre. Der Federball besteht
entweder aus Naturfedern oder aus einer synthetischen Nachbildung. Letztere erhält schon aus Kostengründen im Freizeitsport den Vorzug, da sich die Naturfederbälle sehr schnell abnutzen.

Das Flugverhalten des Balles ist außergewöhnlich. Er kann in einem Moment mit unglaublicher Geschwindigkeit den Schläger verlassen und im
nächsten Augenblick leicht wie eine Feder zu Boden sinken. Dies führt zu schnellen, attraktiven Ballwechseln, die den Spielern Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer (in einem typischen Spiel
läuft ein Spieler mehr als 1,5 km) sowie ein hohes Maß an taktischer Disziplin abverlangen. Durch die Windstille in der Turnhalle kann der
Federball sehr präzise in das gegenerische Spielfeld geschlagen werden.

Die richtige Schlagtechnik, der nötige Überblick und die gedankliche Vorwegnahme von Bewegungsabläufen (die sogenannte Antizipation) kannst Du bei uns erlernenn.


Hast Du Lust auf einmal Badminton zu spielen?

Dann komm' doch mal vorbei und spiel' mit.